„Jugend auf dem Gipfel“

ist ein Projekt, in dessen Rahmen jedes Jahr Gruppen junger Menschen aus verschiedenen Ländern der Alpen und Karpaten an einem gemeinsamen Tag des Jahres für eine aktive und bürgerschaftliche Aktion mit einem symbolischen und fantasievollen Ansatz zum Thema Berge mobilisiert werden. 

Von Dienstag auf Mittwoch verbrachte die Kinder- und Jugendtanzgruppe Krems in Kärnten zwei wundervolle und spannende Tage in den Nockbergen. Die Ranger Heinz und Jonathan haben es geschafft, dass dieses Naturerlebis für unsere Nachwuchstänzer sicher unvergesslich bleibt.